5. Juli, 19:00 Uhr: Gewinnen mit der Energiewende

Bärbel Höhn spricht über Klimaschutz, BürgerInnenbeteiligung und lokale Wertschöpfung

Freitag, 05. Juli 2013, „Get-Together“ ab 19 Uhr, Vortrag und Diskussion ab 19.30 Uhr

Grünes Büro, Böttchergasse 4, Gütersloh

Baerbel_Hoehn_bmpWer sich für die Erneuerbaren einsetzt, ist es fast schon gewohnt, sich verteidigen zu müssen: Strompreistreiber, Landschaftsverschandler, Utopisten. Als ehemalige NRW-Umweltministerin und heutige Bundestagsabgeordnete wird Bärbel Höhn nicht nur aufzeigen, dass diese Vorwürfe aus dem Arsenal der Verteidiger der fossilen Energiewirtschaft längst widerlegt sind. Wir drehen den Spieß gleich um und zeigen auf, wo der Umstieg auf die Erneuerbaren uns allen nützt und wo die Chancen der Energiewende liegen. Nämlich beim Klimaschutz, bei der Demokratisierung der Energiewirtschaft unter Beteiligung der BürgerInnen und bei der lokalen Wertschöpfung vor Ort.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.