Bambi-Kino: “Voices of Transition” am 03. und 05.05.

Freitag, 03.05.13 20:00 Uhr mit Gast Michael Schem.

Wiederholung Sonntag, 05.05. 17.30 Uhr.

Der inspirierende, Mut machende Dokumentarfilm „Voices of Transition“ (in Deutsch etwa „Die Stimmen des Wandels“) lässt in einer sensiblen Patchwork-Montage die wichtigsten Protagonisten des agrarökologischen Wandels zu Wort kommen: In Frankreich, Großbritannien und Kuba zeigen uns Landwirte und Wissenschaftler, Permakulturdesigner und Pioniere der Transition-Town-Bewegung, wie man den Herausforderungen von Klimawandel, Ressourcenverknappung und drohenden Hungersnöten mit radikal neuen Wegen begegnen kann, und zwar derart, dass sich ungeahnte Chancen auftun sowohl für die Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinden wie auch für eine gesteigerte Lebensqualität.

Von Frankreich und England geht der Focus zu Kuba über, das bereits 1991 den „Peak Oil“ erreicht hat. Aus der seinerzeit erdölabhängigen Landwirtschaft entwickelten die Kubaner eine ökologische, urbane Agrarkultur. 70% der in Havanna konsumierten Früchte und Gemüse werden innerhalb der Stadt hergestellt: Alles rein biologisch. Voices of Transition ist im buchstäblichen Sinn ein Action-Film: Statt passiv auf der Coch konsumiert zu werden, soll er die Zuschauer zum Handeln animieren und zu Akteuren des Wandels machen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.