Gegen das Vergessen: Aufruf zur Fukushima-Mahnwache

Am Montag, 10. März jährt sich die Fukushima-Katastrophe zum dritten Mal. Auch nach diesen drei Jahren ist in der Region Fukushima und in ganz Japan noch keineswegs so etwas wie Normalität eingetreten. Es wird nach wie vor verschleiert und verharmlost. Wäre es bei uns in vergleichbarer Situation anders?

In Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis und weiteren Institutionen rufen wir zur Mahnwache auf und laden zum Kinoabend ein:

Montag, 10. März, 17:30 Uhr, Andacht in der Martin-Luther-Kirche und anschließend ab 18 Uhr die Mahnwache auf dem Berliner Platz.

Dienstag, 11. März, 20 Uhr, Film „Das Ding am Deich – Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk“ – Dokumentarfilm 2012, Bambi-Kino, Weberei

Link zur Film-Info: http://www.critic.de/film/das-ding-am-deich-4294/bilder/

Trailer:

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.