GRÜNE Kampagne: Wir klicken regional! Online fair in OWL!

„Die bequemen Möglichkeiten des Internets nutzen und das Geld für die Region erhalten. Das ist das Ziel der GRÜNEN Kampagne „Wir klicken regional! – online fair in OWL!“, bringt es die Bezirksvorsitzende Ute Koczy der GRÜNEN in OWL auf den Punkt. „Wir möchten mit diesem Portal www.wir-klicken-regional.de eine Einkaufshilfe für Verbraucher anbieten, die regional einkaufen und auf unfaire Produktions- und Lieferwege möglichst verzichten wollen“.

Die Co-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Sigrid Beer hat auf der Buchhandelstour der GRÜNEN Landtagsfraktion auf die Alternativen zu amazon im Buchhandel hingewiesen.

In OWL bieten heute schon viele Buchhändler auf ihren Internetseiten jedes Buch an und liefern genauso schnell wie der Handelsriese. Dazu kommt natürlich die bewährte gute fachliche Beratung des Buchhandels.

Sigrid Beer ist überzeugt: “Viele Nutzer wollen die Personal- und Steuervermeidungspolitik von amazon und anderen nicht länger unterstützten und suchen nach Alternativen zu den großen Konzernen. Wir GRÜNE greifen dies auf und wollen, dass sich der Internet-Handel für die Region OWL rechnet. Die hiesigen Einzelhändler sollen profitieren, sie zahlen ihre Steuern vor Ort. Ab sofort bietet unsere Homepage einen ersten Einstieg in den regionalen Onlinehandel.“

Diesen neuen Verkaufsweg probieren längst auch zahlreiche Hof- und Naturkostläden aus. Und der Bekleidungshandel zieht nach. So kann z. B. in einem Gütersloher Naturwaren-Bekleidungshaus und in einem Borgentreicher out-door-Bekleidungshaus online bestellt werden.

Der Startpunkt ist gesetzt. Die GRÜNEN in OWL freuen sich über weitere Anbieter und Hinweise, denn die Auflistungen sind noch längst nicht vollständig und werden gerne auf der Homepage www.wir-klicken-regional.de ergänzt.

Unternehmen können sich melden bei: Gitte Trostmann (info@gruene-guetersloh.de oder 05241 26533)

Wir-klicken...

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.