Konversionsflächen in der Diskussion

Luftbild Flugplatz (Quelle: Stadt Gütersloh, www.guetersloh.de_1. Konversionsbericht für die Stadt Gütersloh)Am 18. September 2012 findet um 18 Uhr im Ratssaal ein erster Workshop offen für alle Bürgerinnen und Bürger statt. Dort können Ideen für die neue Nutzung der Konversionsflächen (Flughafenareal an der Marienfelder Straße) nach dem Abzug der Briten eingebracht werden.
Wir GRÜNEN haben bereits den Vorschlag unterbreitet, einen Energiepark für erneuerbare Energien auch mit Forschung und Entwicklung auf dem Flughafengelände zu errichten. Dies wurde von allen Seiten sehr positiv aufgenommen und kommt in die engere Wahl für die zukünftige Nutzung. Genauso wichtig ist für uns auch die Bereitstellung von weiteren Gewerbeflächen für Gütersloh, die wir uns ebenfalls auf diesem Gelände gut vorstellen könnten. Unseres Erachtens schließt das Eine das Andere nicht aus.
Am ersten Workshopabend werden das Flughafengelände, der Stand der Dinge sowie das weitere Verfahren vorgestellt. Es besteht die Möglichkeit, erste Anregungen oder konkrete Nutzungsvorschläge sowie Fragen und Bedenken einzubringen. Ausdrücklich eingeladen sind auch junge Menschen, die eigene Ideen einbringen wollen, um einen Beitrag zur Zukunftsgestaltung ihrer Stadt zu leisten. In der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung soll über die Rahmenbedingungen für mögliche Nachnutzungen informiert werden. Auf Grundlage dessen sollen gemeinsam Ideen entwickelt und frühzeitig Anregungen der Bevölkerung aufgenommen werden. Die Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung werden dokumentiert und in die politischen Diskussionen eingebracht.

Foto: Luftbild Flugplatz (Quelle: Stadt Gütersloh, www.guetersloh.de_1. Konversionsbericht für die Stadt Gütersloh)

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.