Kommunalwahlen 2014

Bei der Kommunalwahl geht es um die Zukunft Güterslohs, Deiner Stadt. Es geht darum, dass auch die Interessen von Jugendlichen gehört werden oder ob Entscheidungen nur über Eure Köpfe getroffen werden. Es geht um Deine Anliegen, um Deine Zukunft. Du kannst mitentscheiden, wie es vor Deiner Haustür aussieht.

Wir wollen bunte Städte und Gemeinden, in denen Vielfalt gedeihen kann, niemand aufgrund seiner Herkunft oder sexuellen Identität diskriminiert wird und kreative Ideen wachsen können. Wir wollen, dass auch die jüngeren Generationen gehört und beteiligt werden, anstatt sie zu übergehen und an die Seite zu schieben.

Bereits mit 16 Jahren darfst Du bei der Kommunalwahl wählen. Nutze die Möglichkeit mitzuentscheiden!

Du bist Dir noch nicht sicher, ob und wen Du wählen sollst? Unter gruene.lv/kommunal beantworten wir Dir gerne Deine Fragen.

imageEuropa der Vielfalt statt der Populist*innen.

Zeitgleich zur Kommunalwahl finden am 25. Mai auch Europawahlen statt, bei denen man ab 18 Jahren wählen darf. Hier wird entschieden, ob wir in ganz Europa den Atomausstieg schaffen oder Europa weiterhin nuklear strahlt. Ob unsere Daten den großen Konzernen gehören oder uns. Ob Schluss ist mit Gen-Mais oder Massentierhaltung – und ob Umsatz weiterhin mehr zählt als Umwelt.

Deine Stimme entscheidet mit, in welchem Europa wir zukünftig leben. Jede Stimme für eine demokratische Partei ist eine Stimme gegen Rechtspopulist*innen und Nazis. Wir finden: Hass und Vorurteile haben in Europa nichts zu suchen!

Mit Terry Reintke (26 Jahre) schickt die GRÜNE JUGEND NRW eine junge Kandidatin auf einem aussichtsreichen Platz ins Rennen, die mit Deiner Unterstützung auch ins Europaparlament einziehen kann. Wenn Du mehr über Terry oder die Europawahl erfahren willst, schau doch auf gruene.lv/europa vorbei.

Du hast die Wahl – schon jetzt!

Wählen gehen kannst Du schon jetzt – ganz unkompliziert. Dafür musst Du nur bei Deiner Stadt oder Gemeinde die Briefwahlunterlagen anfordern. Diese kannst Du ganz bequem zu Hause ausfüllen und dann kostenfrei in den Briefkasten werfen. Wie das genau geht, erfährst Du unter gruene.de/briefwahl.

Aber egal ob am Wahltag oder per Briefwahl: Lass Deine Stimme nicht ungenutzt. Du hast die Chance zu entscheiden. Nutze sie!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.