„Gütersloh Erneuerbar“ geht in eine neue Runde: "Mehr Erneuerbare" am 06. Oktober bei den SWG

Der GRÜNE Ortsverband Gütersloh lädt Sie ein, gemeinsam in unserer zweiten Schwerpunktveranstaltung einen weiteren Baustein eines ganzheitlichen Klima- und Energiekonzepts für die Stadt Gütersloh zu diskutieren und zu erarbeiten. Aus terminlichen Gründen mussten wir diese ursprünglich für den 19. September angesetzte Veranstaltung auf den 6. Oktober verlegen.

SCHWERPUNKTVERANSTALTUNG:

Mehr Erneuerbare – Chancen und Möglichkeiten

Der Kreis Steinfurt als Beispiel

06.10.2011, 19.30 Uhr, Stadtwerke Gütersloh,

Berliner Straße 260, 33330 Gütersloh

Impulsgeber:

Ulrich Ahlke, Zukunftskreis Steinfurt – Energieautark 2050

Moderation:

Wibke Brems MdL, Sprecherin für Energiepolitik und Klimaschutz der Grünen Landtagsfraktion.

Der Kreis Steinfurt hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt: Man will rechnerisch energieautark werden, d.h. das Kreisgebiet soll bis zum Jahr 2050 nur mit erneuerbaren Energien versorgt werden. Wie dieses Ziel erreicht werden soll, erläutert diese Broschüre.

Was kann Gütersloh davon übernehmen, welche Möglichkeiten können wir noch ausschöpfen und sind unsere Ziele ehrgeizig genug?

Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie sehr herzlich zur Teilnahme an unserer Veranstaltung und der Diskussion um die klima- und energiepolitische Neuausrichtung unserer Stadt ein!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.