Um diese vier Kastanien geht es.

GRÜNE fordern: Kastanien sollen am Rathaus erhalten bleiben

Die Stadt plant, die vier Kastanien vor dem Rathaus entlang der Berliner Straße fällen zu lassen. Sie sollen weichen, damit ein paar weitere Parkplätze an dieser Stelle geschaffen werden können. Die Grüne Ratsfraktion spricht sich deutlich gegen diese Maßnahme aus.

Im Zuge der Diskussion zum Umbau der Berliner Straße gab es im Frühjahr des vergangenen Jahres große Meinungsunterschiede zur Zahl der erforderlichen Parkplätze. Das hat zu langen Diskussionen in Bürgerschaft, Politik und Verwaltung geführt. Dem dann erzielten Kompromiss zur Gestaltung der Berliner Straße zwischen Strenger Straße und Friedrich-Ebert-Straße mit insgesamt 63 Parkplätzen wurde schließlich zugestimmt.

„Im letzten Jahr ist beim Thema Klimaschutz viel passiert. Im gemeinsamen Klimaschutzantrag vom Juli 2019 erklärt der Rat der Stadt, bei allen Entscheidungen die Auswirkungen auf das Klima zu berücksichtigen und er bevorzugt Lösungen, die sich positiv auf Klima-, Umwelt- und Artenschutz auswirken. Diesem Beschluss steht die Planung zur Abholzung von vitalen Bäumen nun gegenüber. Aus Sicht der Grünen passt das gar nicht zusammen“, erläutert die Fraktionssprecherin Birgit Niemann-Hollatz. „Vor dem Hintergrund des Klimawandels müssen wir jeden Baum erhalten. Jeder Baum ist für den Klimaschutz wichtig.“

Die Grünen haben nun zunächst Fragen für den Planungsausschuss am 21. Januar eingebracht. „Solange wir keine Klarheit darüber haben, wie der Zustand der für die Fällung vorgesehenen Kastanien ist und ob sie gesund sind, werden wir für ihren Erhalt kämpfen“, ergänzt die Sprecherin des Ortsverbands Gitte Trostmann.

 

Die Ratsfraktion hat sich darüber hinaus dafür eingesetzt, dass keine Tatsachen geschaffen werden, bevor unsere Fragen nicht im Planungsausschuss am 21. Januar beantwortet wurden. Die Anfrage kann man hier nachlesen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel