Der Ortsvorstand der GRÜNEN in 2020

Ortsvorstand der GRÜNEN neu gewählt

Der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Gütersloh hat am Montag, 9.3. den Vorstand neu gewählt. Gitte Trostmann und Andreas Brems wurden von der Jahreshauptversammlung erneut zum Sprecherteam des Vorstands bestimmt.

Das einstimmige Votum ohne eine einzige Gegenstimme zeigt eine große Geschlossenheit der Mitglieder, die mit viel Schwung und Begeisterung in das Kommunalwahljahr gehen. Zuvor war Gitte Trostmann schon als Grüne Bürgermeisterkandidatin gewählt worden.

Die GRÜNEN in Gütersloh sind gut aufgestellt, wie Andreas Brems in seinem Bericht darlegte. “Die Zahl unserer Mitglieder hat sich seit 2017 beinahe verdoppelt, und sie wächst weiter”, so Brems. Mit dem wachsendem Zuspruch könne man sich für 2020 neue Ziele stecken. Er erinnerte an die 26 Prozent der GRÜNEN bei der Europawahl im Mai 2019. Das Budget für die Kommunalwahl trage diesen ambitionierten Plänen Rechnung.

Als Kassierer wurde Martin Sellenschütter in den Ortsvorstand gewählt. Beisitzer*innen sind Simone Bercht, Ines Böhm, Jörg Füchtemeier, Ina Krämer, Sara Perez de Siles Fernandez und Siegfried Rode.

Zahlreiche neue Mitglieder prägten die Stimmung auf der Versammlung: “Ich bin Mitglied seit Januar – im Herzen aber schon lange” – so ein typisches Zitat einer Teilnehmerin.

Der Ortsvorstand der GRÜNEN in 2020

Der neu gewählte Ortsvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Gütersloh: Andreas Brems, Jörg Füchtemeier, Ines Böhm,  Siegfried Rode, Gitte Trostmann, Martin Sellenschütter, Simone Bercht, Ina Krämer, Sara Perez de Siles Fernandez (von links)

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel