Gütersloh Erneuerbar: Vorfahrt für Effizienz

Unsere gutbesuchte Veranstaltung „Gütersloh Erneuerbar: Energetische Gebäudesanierung – Vorfahrt für Effizienz“ mit interessierten BürgerInnen, Handwerkern und Fachleute führte uns zu mehreren Häusern des Bauvereins Gütersloh. In Haus in der Kolpingstraße wurde mit der energetischen Sanierung gerade begonnen, in der Ottilienstraße wurde die Sanierung vor einem Jahr abgeschlossen und in der Kahlertstraße wurde nicht nur energetisch, sondern auch barrierefrei saniert.

DSCN4295DSCN4298

 

 

 

 

 

Mit Wolfgang Schmelz, dem Geschäftsführer des Gütersloher Bauvereins, stand uns für den anschließenden Austausch im GRÜNEN Büro ein kompetenter Gesprächspartner zur Verfügung. Diese Wohnungsbaugenossenschaft mit ihren 1.800 Mitgliedern hat in den letzten 10 Jahren 44 % der Wohnungen in ihrem Bestand energetisch saniert und legt darüber hinaus einen Schwerpunkt auf die barrierefrei und seniorengerechte Ausführung ihrer Immobilien.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.