Resolution zur geplanten Änderung des Windenenergieerlasses des Landes NRW

Gemeinsam mit der SPD fordern wir in der Ratssitzung am 26. Januar den Bürgermeister auf, sich bei der Landesregierung direkt und über die kommunalen Spitzenverbände dafür einzusetzen, dass die geplante Änderung des Windenergieerlasses und die vorgesehenen Einschränkungen im Landesentwicklungsplan nicht umgesetzt werden.

Hier geht es zum vollständigen Antrag.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.